Informationen für die Woche vom 9. bis 15. August 2020

Kirchliche Nachrichten der ev. Kirchengemeinden im Kirchspiel Gensungen

Worte für diese Woche:

„Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.“

Lukas 12, 48 b

Wir freuen uns, dass wir wieder miteinander Gottesdienste feiern können! –
Natürlich vorsichtig und umsichtig!

Deshalb ist zu beachten:
 Abstand von einander halten: 1,50 bis 2 Meter,
 Mundschutz tragen,
 Keine Gegenstände entgegennehmen und weiterreichen, auch keine Gesangbücher aus der Kirche benutzen.
 Gemeinsames Singen ist noch nicht gestattet!
 Es gibt in der Kirche die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren.
 Türklinken und Handläufe werden nach jedem Gottesdienst desinfiziert.

Gottesdienste:

Sonntag, den 9. August 2020 – 9. Sonntag nach Trinitatis

in Beuern 09.30 Uhr Lektor Fischer
in Heßlar 10.30 Uhr Lektor Fischer

Die Kirchenvorstände im Kirchspiel Gensungen haben nach intensiven Beratungen beschlossen,
• dass ab Juni an jedem Sonntag zwei Gottesdienste in unserem Kirchspiel stattfinden werden, abwechselnd in Gensungen und Melgershausen, bzw. Beuern und Heßlar. Die Gottesdienste am Samstagabend finden (noch) nicht wieder statt. Diese Regelung gilt bis auf weiteres.

Weiterhin
 sind alle unsere Kirchen an den Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr für die persönliche Andacht geöffnet; Andachten liegen aus.
 können Sie sich die Andachten gern am Telefon vorlesen lassen (Tel. 05662/2058 oder /4494)
 gibt es Andachten zum Mitnehmen an den Pfarrhäusern 1 und 2.
Gern können Sie die Andachten auch für andere Gemeindeglieder, die Ihnen am Herzen liegen, mitnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchenrallye, 4. Teil (ev. Kirche Heßlar)

Hallo, liebe Rallye-Teilnehmer und –Teilnehmerinnen –
heute geht’s weiter mit dem 4. Teil unserer Kirchenrallye!
Heute werden wir nach Heßlar geführt.

Wie auch schon bei den anderen Kirchen im Kirchspiel gilt:
• die Kirche ist sonntags von 10 – 18 Uhr geöffnet.
• bitte beachtet die Gottesdienst-Zeiten oder ggf. das persönliche Gebet von Kirchen-Besuchern und –Besucherinnen!
Wenn wir uns der Kirche nähern, gilt es schon die erste Aufgabe zu lösen.

1. Wie heißen die Straßen, von denen aus man zur Kirche gelangen kann?

Lösung: _________________________________________________________________

Vom Kirchengrundstück aus könnt ihr die Antwort auf die nächste Frage finden.
2. Welches Symbol ist auf der Turmspitze ganz oben zu sehen?

Lösung: _________________________________________________________________

Geht nun in die Kirche hinein und seht euch um.
3. Hinter dem Altar sind Mosaikfenster. Durch welche Farben kann das Licht von draußen hier hereinstrahlen?

Lösung: _________________________________________________________________

4. Die Prospektpfeifen (das sind die sichtbaren Orgelpfeifen vorn) konnten vom Freiwilligen Gemeindebeitrag 2016/17 teilweise gereinigt und aufbereitet werden und strahlen in neuem Glanz. Seht euch die Prospektpfeifen an: Wie viele konnten aufbereitet werden?

Lösung: _________________________________________________________________

5. Richtet euren Blick nach oben. Welche christlichen Symbole sind an der Kirchendecke zu sehen?

Lösung: _________________________________________________________________

6. In der Heßlarer Kirche finden sich Dinge doppelt, die sich normalerweise nur einmal in evangelischen Kirchen befinden. Welche sind es?

Lösung: _________________________________________________________________

7. Am Aufgang zur Kanzel gibt es einen alten kirchlichen Gegenstand, der heutzutage nicht mehr benutzt wird. Was ist es?

Lösung: _________________________________________________________________

8. Die Kanzel ist in dieser Kirche das prächtigste Element. Der Anstrich soll darüber hinwegtäuschen, dass sie aus Holz ist. Welches Material soll uns hier vorgetäuscht werden?

Lösung: _________________________________________________________________

9. In wie vielen Bankreihen können die Gottesdienst-Besucherinnen und –Besucher Platz nehmen?

Lösung: _________________________________________________________________

10. Welche Gruppe hat sich auf der Empore niedergelassen?

Lösung: _________________________________________________________________

11. Ach ja: Was muss man denn beachten, wenn man auf die Empore will?

Lösung: _________________________________________________________________

12. Findet ihr heraus, wie viele Heßlarer Musketiere am 1. Weltkrieg teilgenommen haben?

Lösung: _________________________________________________________________

13. Was ziert den Helm?

Lösung: _________________________________________________________________

14. Wozu fordert der Kollektenteller auf?

Lösung: _________________________________________________________________

15. Im Bereich der Kirchentür findet sich ein Hinweis darauf, wann die Kirche erbaut worden ist. Wann war es?

Lösung: _________________________________________________________________

Und, alles herausgefunden? Die Lösungen veröffentlichen wir in der kommenden Ausgabe der Felsberger Nachrichten und auf unserer Homepage!

Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht findet nach Absprache statt. Bitte die Termine der Kon-App entnehmen.

Andachten digital

Sie finden einen Link, der Sie zur Homepage unserer Landeskirche (www.ekkw.de) weiterleitet. Dort finden Sie weitere Andachten und Angebote.

Andachten im Radio

Der Hessische Rundfunk bietet zur Zeit viele Beiträge, die zur aktuellen Lage passen. Unter www.kirche-im-hr.de findet man das tägliche Programm.

Andachten zum Anhören per Telefon

Unsere Kirche bietet unter der Telefonnummer 0561/9378380 die Möglichkeit, eine Telefonandacht zu hören.

Gebetsläuten

Zum Gebet lädt das tägliche Läuten um 8 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr weiterhin ein.

Geburtstagsbesuche

Auch von Geburtstagsbesuchen müssen wir derzeit Abstand nehmen, wir werden den Jubilaren aber auf anderem Wege einen Geburtstagsgruß zukommen lassen.

Hilfsangebot

Wenn Sie Hilfe brauchen und wir z. B. für Sie einkaufen sollen, rufen Sie im Pfarramt an.
Wir unterstützen Sie gerne.

Kontaktdaten, unter denen wir weiterhin für Sie erreichbar sind:

Pfarrer Bernd Hochschorner, Kirchstraße 14, Tel. 2058
Pfarramt1.gensungen@ekkw.de
(Pfarrbezirk I = Gensungen Süd und Beuern)

Pfarrerin Susanna Petig, Karthäuser Straße 13, Tel. 4494
Pfarramt2.gensungen@ekkw.de
(Pfarrbezirk II = Gensungen Nord, Heßlar und Melgershausen)

Gemeindebüro, Kirchstraße 14.
Gemeindesekretärin ist Kornelia Burger, Tel. 931561
Kirchenbuero.unteresedertal@ekkw.de
Das Gemeindebüro ist weiterhin zu den gewohnten Zeiten besetzt, wir bitten aber Anliegen die einen persönlichen Besuch erfordern, telefonisch vorher abzusprechen.
Wir bitten um Ihr Verständnis!
Gemeindesekretärin Kornelia Burger ist vom 3. bis 21. August 2020 im Urlaub.

Sie finden uns auch im Internet. Schauen Sie doch mal rein:
www.kirchspiel-gensungen.de

Evangelisches Jugendzentrum von Felsberg und Gensungen

Jugendarbeit: Die Veranstaltungen und Öffnungszeiten des Jugendzentrums entnehmen Sie bitte der Rubrik – „Infos für Kinder und Jugendliche“ oder der JUZ-Homepage: www.ev-juz.de
Für weitere Fragen ist Diakonin Anette Schindehütte-Lange erreichbar unter der Telefonnummer 05662/1508 (Anrufbeantworter wird täglich abgehört) und unter der E-Mail-Adresse: Jugendzentrum.felsberg-gensungen@ekkw.de

Zurück