Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /www/htdocs/w00bf220/wp2019/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 8

Pfarrerin Susanna Petig

Liebe Leserin und lieber Leser, liebe Gemeindeglieder!

Mein Name ist Susanna Petig. Seit Mai 1991 bin ich als Pfarrerin im Kirchspiel Gensungen tätig. Ich bin zuständig für etwas mehr als die Hälfte von Gensungen sowie für die Gemeinden Heßlar und Melgershausen. Bevor ich Theologie studiert habe, habe ich einige Jahre als Beamtin bei der Stadt Kassel gearbeitet. Meine Studienzeit habe ich in Bethel (Bielefeld), Tübingen und Marburg verbracht; in Marburg habe ich außerdem noch Medienwissenschaft studiert und mit Diplom abgeschlossen. Thema meiner Diplomarbeit war: „Fliege – ein Pfarrer als Talkshowmaster“. Meine Zeit als Vikarin erlebte ich in Gemünden an der Wohra (Kirchenkreis Kirchhain).

In unserem Kirchenkreis Homberg bin ich seit 1996 theologische Studienleiterin und damit für die Fortbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer mit verantwortlich. Darüber hinaus wurde ich 2007 zur Stellvertreterin des Dekans gewählt. Deshalb gehöre ich dem Kirchenkreisvorstand an.

Schon seit langem arbeite ich in der Rundfunkarbeit unserer Landeskirche mit. Zunächst war ich gelegentlich für die Kirchensendungen in Radio FFH tätig („Predigt aktuell“), inzwischen gehöre ich dem Kreis der Runkfunksprecher/innen für den Hessischen Runkfunk an und habe in diesem Rahmen für hr4 („Übrigens“), hr2 („Morgenfeier“) und hr1 („Zuspruch“) Andachten erarbeitet und aufgenommen. Die Medienwelt finde ich interessant, weil sie in vielem so komplett entgegengesetzt zum Pfarramt erscheint. Wo in der Gemeinde zum Beispiel geschätzt wird, wenn man über Jahre am selben Ort bleibt, ist in den Medien ein häufiger Wechsel an der Tagesordnung. Wo es in der Gemeinde um beständige Wahrheiten geht, leben die Medien vom aktuellen Tagesgeschehen – Nachrichten und Erkenntnisse von Vortag sind „Schnee von gestern“.

Am Beruf als Pfarrerin schätze ich besonders die Vielfältigkeit der Themen und Aufgaben. Ich habe mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu tun, mit fröhlichen, nachdenklichen oder traurigen Menschen, mit Musik, mit Bauangelegenheiten, mit Feiern, mit Gottesdiensten, mit Traditionen und neuen Ideen – es lässt sich kaum alles aufzählen. (Natürlich liegt auch genau in dieser Vielfältigkeit manchmal „der Hase im Pfeffer“…)

Ich bin verheiratet mit Hans-Joachim Engfer und wir wohnen in der Karthäuser Str. 13 in Gensungen.

Sie erreichen mich im Pfarramt II, Karthäuser Straße 13 in Gensungen, Tel. 4494 oder per E-Mail unter pfarramt2.gensungen(at)ekkw(dot)de

Auf Begegnungen und Gespräche mit Ihnen freue ich mich und lade Sie herzlich zu den Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen ein!

Ihre Pfarrerin Susanna Petig

Zurück